LKH Hochsteiermark - Standort Leoben, Hangsicherung

Beschreibung

Für die Neuerrichtung des Funktionstraktes und des Eingangszentrums galt es am Fuß des Vordernbergs eine große Hangsicherung mit einer Längserstreckung von ca. 200 m Länge und einer Regelhöhe von ca. 18 m, bereichsweise bis zu ca. 22 m, herzustellen.

Die Bodenverhältnisse waren anspruchsvoll. Im Zuge der Errichtung von Krankenhausteilen in den 70er Jahren hatte eine Rutschung im Hangbereich stattgefunden. Unter einer Überlagerungsschicht bzw. dem ehemaligen Rutschungsmaterial befindet sich teilweise stark verwitterter Fels. Erst in großer Tiefe trifft man auf festen Fels. Der Wasserandrang ist gering.

Die Ankerrippenwand besteht aus 57 Ankerrippen im Abstand von 3,8 m. Dazwischen befindet sich eine Spritzbetonausfachung, die temporär mit Injektionsbohrankern gesichert wurde. Die Verankerung der Stahlbetonrippen erfolgt mit Litzendauerankern (3-8 Litzen, Gebrauchslast 400 kN bis 800 kN) und einer Ankerlänge von 25 bis 31 m. Im Nachgang wurden Stahlbetonfertigteilpflanztröge zwischen den Rippen versetzt. Die Herstellung erfolgte abschnittsweise mit Abschnittsaushubhöhen von 2 x 2,3 m.

• 45.000 m³ Erdabtrag
• 750 m³ Stahlbeton (Ankerrippen)
• 3.400 m² Spritzbeton
• 9.200 lfm Injektionsbohranker
• 13.900 lfm Litzendaueranker

Projektansprechpartner

DI Christoph Seiner

Gesellschafter
+43 316 686 571-21
+43 664 885 028 85

DI Christoph Tschenett

Tragwerksplanung
+43 316 686 571-39

Eckdaten

Unsere Leistungen

Tragwerksplanung

Standort

8700 Leoben

Auftraggeber

Stmk. Krankenanstalten GmbH

integral ZT GmbH
integral ZT GmbH

Weitere Projekte

Straßenbahn Reininghaus

Streckenplanung Straßenbahn, Straßenplanung, statisch-konstruktive Planung der Stützmauern, Leitungskoordination

Bertha von Suttner Platz

Projektsteuerung, Tragwerksplanung; Schal-, Bewehrungsplanung, Zuarbeit LV,

Wettbewerb Neubau Tegetthoffbrücke Graz

Infrastruktur, statisch konstruktive Brückenplanung

Ressourcenpark Neumarkt

Tragwerksplanung

Bezirksstelle Murau Rotes Kreuz

Prüfstatik

LKH Hochsteiermark – Standort Leoben, Prüfstatik Zu- und Umbau E1

Prüfstatik

LKH Villach – Neustrukturierung Baustufe I

Örtliche General-Bauaufsicht, Baustellenkoordination

LKH Graz – Um- und Zubauten Chirurgie, BA1 bis BA4

ÖBA-Generalkoordination, ÖBA-Bau

Radioonkologie SMZ-Ost

Steuerung der Ausführungsplanung

Weitere Geschäftsfelder

Forschung & Lehre

Handel & Industrie

Infrastruktur & Umwelt