Ostumfahrung Linz

 

 

 

Beschreibung

Übergeordnete Aufgabenstellung der Variantenuntersuchung zur Ostumfahrung Linz ist die Trassenauswahl für eine hochrangige Straßenverbindung zwischen der A 7 und der A 1 im Osten von Linz, als Grundlage für die raumplanerische Flächensicherung und eine mögliche zukünftige Errichtung der Straße.

Ziel dieser Phase ist es, den Ist-Zustand und die Sensibilität der jeweiligen Fachbereiche in einem definierten Projektgebiet darzustellen, die Eingriffserheblichkeit der zahlreichen Varianten nach objektiven Kriterien zu bewerten und im Rahmen eines paarweisen Variantenvergleiches eindeutig schlechtere Varianten zurückzustellen.

In der nachfolgenden „Variantenuntersuchung Stufe 2“ werden die Planungen vertieft und es soll schlussendlich eine gemeinsame Empfehlung für die beste(n) Variante(n) vom Fachplaner-Team abgegeben werden.

Projektansprechpartner

DI Markus Wagner

Geschäftsführender Gesellschafter
+43 316 686 571-27
+43 664 384 06 20

Ing. Manuel Sturmann

Infrastruktur
+43 316 686 571-37
+43 664 885 028 84

Eckdaten

Unsere Leistungen

Variantenuntersuchung, Trassenauswahlverfahren, Trassenverordnung

ARGE:
ILF Consulting Engineers Austria GmbH
FREILAND - Umweltconsulting ZT GmbH

Standort

4020 Linz

Auftraggeber

Amt der Oberösterreichischen Landesregierung

Geoconsult Holding ZT GmbH
integral ZT GmbH
integral ZT GmbH
integral ZT GmbH
integral ZT GmbH
integral ZT GmbH
integral ZT GmbH
integral ZT GmbH
integral ZT GmbH

Weitere Projekte

Straßenbahn Reininghaus

Streckenplanung Straßenbahn, Straßenplanung, statisch-konstruktive Planung der Stützmauern, Leitungskoordination, Planung für den gesamten Nordteil von Eggenbergerstraße bis zur Einbindung in die ÖV-Achse Reininghaus

ÖBB Park & Ride Anlagen

Planung, Örtliche Bauaufsicht

Bertha von Suttner Platz

Tragwerksplanung; Schal-, Bewehrungsplanung, Zuarbeit LV

Wettbewerb Neubau Tegetthoffbrücke Graz

Infrastruktur, statisch konstruktive Brückenplanung

A10 Hallein-Golling

Ausarbeitung von Varianten für die Gemeinden

Windpark Fürstkogel

Schalltechnische Untersuchung

Kapfenberg Personentunnel

Tragwerksplanung Betonbau (Vorentwurf, Entwurf, Ausschreibung, Ausführung)

Südbahn Graz Don Bosco – Feldkirchen, Bedarfsgerechter Ausbau

Streckenplanung – Detail- und Ausschreibungsplanung sowie Erstellung der Ausschreibung

Lärmkataster Vorarlberg 2. Stufe

Lärmtechnisches Gutachten 2017

Weitere Geschäftsfelder

Forschung & Lehre

Gesundheit & Tourismus

Handel & Industrie