Neubau Albert Schweitzer Klinik II - GGZ Graz

Beschreibung

Abbruch des alten, nicht mehr renovierungsfähigen Bestandsobjekts an der Albert Schweitzer Gasse, Neuerrichtung eines über insgesamt 5 Geschoße reichenden geriatrischen Krankenhauses mit 142 Pflegebetten in Ein- und Zweibettzimmern. Im Tiefgeschoß Unterbringung einer Tiefgarage mit 38 Stellplätzen und Lager- bzw. Technikräumen.

Konzeption als STB-Skelettbau mit Leichtmetall-Fassaden bzw. Glasfassaden. Moderne Gebäudetechnik (Bauteilaktivierung, Kühldecken) und zeitgemäße Ausstattung der Pflege- und Dienstzimmer bilden neben einer sehr klaren und lichtdurchfluteten Gebäudestruktur die Eckpfeiler des Wettbewerbs-Siegerprojekts von Arch. Prof. Tschom.

Projektansprechpartner

DI Heinz Roßmann

Geschäftsführender Gesellschafter
+43 316 686 571-23
+43 664 232 81 00

Eckdaten

Unsere Leistungen

Projektsteuerung nach HO-PS, PPH1 bis PPH5

Standort

8020 Graz

Auftraggeber

GBG Grazer Bau- und Grünlandsicherungs GmbH

Quelle: architekturbüro tschom
Quelle: architekturbüro tschom
Quelle: architekturbüro tschom

Weitere Projekte

Brauquartier Puntigam

Örtliche Bauaufsicht

LKH Hochsteiermark – Standort Leoben, Prüfstatik Zu- und Umbau E1

Prüfstatik

Technische Universität Graz Inffeldgasse 25 – Modul 2

Generalplanung, Tragwerksplanung, ÖBA/Vorgezogene Maßnahmen

LKH Villach

Örtliche General-Bauaufsicht, Baustellenkoordination

LKH Graz – Um- und Zubauten Chirurgie, BA1 bis BA4

ÖBA-Generalkoordination, ÖBA-Bau

Radioonkologie SMZ-Ost

Steuerung der Ausführungsplanung

VS Smart City Graz

GP-Management, LV-Erstellung

Erdberger Lände 36-38

Örtliche Bauaufsicht (inkl. TGA), Baustellenkoordination, Kostenermittlungsgrundlagen und Ausschreibungen

LKH Hochsteiermark – Standort Leoben, Prüfstatik Aufstockung Pathologie

Prüfstatik

Weitere Geschäftsfelder

Forschung & Lehre

Handel & Industrie

Infrastruktur & Umwelt