LKH Hochsteiermark - Standort Leoben, Prüfstatik Aufstockung Pathologie

Beschreibung

Das Pathologische Institut und Zytologische Laboratorium am LKH Hochsteiermark Standort Leoben wurde 2018-2019 generalsaniert und aufgestockt. Um die Eingriffe in den Bestand der Tragstruktur möglichst gering zu halten, erfolgte die Aufstockung in leichter Form in Holzbauweise. Da sowohl der Untergrund, als auch das Bestandsgebäude für die geplante Aufstockung nur gerade ausreichende Tragreserven aufgewiesen haben, war ein detailierter Nachweis der Bestandsstruktur in statischer Hinsicht erforderlich. Aus diesem Grund wurde unsererseits auch eine i. A, im Prüfwesen nicht erforderliche, komplett entkoppelte Parallelberechnung durchgeführt, die zur sicheren Umsetzung des Bauvorhabens beigetragen hat.

Projektansprechpartner

DI Christoph Seiner

Prokurist, Gesellschafter
+43 316 686 571-21
+43 664 885 028 85

Eckdaten

Unsere Leistungen

Prüfstatik

Standort

8700 Leoben

Auftraggeber

Stmk. Krankenanstalten GmbH

integral ZT GmbH

Weitere Projekte

Bertha von Suttner Platz

Tragwerksplanung; Schal-, Bewehrungsplanung, Zuarbeit LV

Ressourcenpark Neumarkt

Tragwerksplanung

Bezirksstelle Murau Rotes Kreuz

Prüfstatik

LKH Hochsteiermark – Standort Leoben, Prüfstatik Zu- und Umbau E1

Prüfstatik

LKH Villach

Örtliche General-Bauaufsicht, Baustellenkoordination

LKH Graz – Um- und Zubauten Chirurgie, BA1 bis BA4

ÖBA-Generalkoordination, ÖBA-Bau

Radioonkologie SMZ-Ost

Steuerung der Ausführungsplanung

Kapfenberg Personentunnel

Tragwerksplanung Betonbau (Vorentwurf, Entwurf, Ausschreibung, Ausführung)

Gablenzkaserne Tankstelle

Tragwerksplanung Stahl, Beton und Baugrube, Erstellung LV

Weitere Geschäftsfelder

Forschung & Lehre

Handel & Industrie

Infrastruktur & Umwelt