Landesstraße B68 - Querspange Gnas - Objekt G7 und G8

Beschreibung

Die Bundeststraße B68 quert knapp vor Feldbach die Bahnlinie der ÖBB. Der schleifende Schnitt mit der Straße und das hochanstehende Grundwasser erforderten die Ausbildung eines Wannenbauwerks und einer langerstreckte Überplattung im mitleren Bereich. Mit Hilfe von Ortbetonbohrpfählen konnte das massive Betonbrückentragwerk sicher gegründet und die Baugrube gesichert werden. Das Wannenbauwerk wurde entsprechend der Richtlinie „Weiße Wanne“ als dichtes Betonbauwerk hergestellt.

Projektansprechpartner

DI Christoph Seiner

Gesellschafter
+43 316 686 571-21
+43 664 885 028 85

Ing. Georg Magnes

Konstruktiver Ingenieurbau
+43 316 686 571-18

Eckdaten

Unsere Leistungen

Vorentwurf, Entwurf, LV-Erstellung, Ausführungsplanung und Baubegleitung

Standort

Schnittpunkt B68 mit ÖBB Ostbahn bei 8380 Feldbach

Auftraggeber

Amt der Stmk. Landesregierung, Abt. 16

integral ZT GmbH
integral ZT GmbH

Weitere Projekte

Straßenbahn Reininghaus

Streckenplanung Straßenbahn, Straßenplanung, statisch-konstruktive Planung der Stützmauern, Leitungskoordination, Planung für den gesamten Nordteil von Eggenbergerstraße bis zur Einbindung in die ÖV-Achse Reininghaus

ÖBB Park & Ride Anlagen

Planung, Örtliche Bauaufsicht

Bertha von Suttner Platz

Tragwerksplanung; Schal-, Bewehrungsplanung, Zuarbeit LV

Wettbewerb Neubau Tegetthoffbrücke Graz

Infrastruktur, statisch konstruktive Brückenplanung

A10 Hallein-Golling

Ausarbeitung von Varianten für die Gemeinden

Ressourcenpark Neumarkt

Tragwerksplanung

Bezirksstelle Murau Rotes Kreuz

Prüfstatik

LKH Hochsteiermark – Standort Leoben, Prüfstatik Zu- und Umbau E1

Prüfstatik

Windpark Fürstkogel

Schalltechnische Untersuchung

Weitere Geschäftsfelder

Forschung & Lehre

Gesundheit & Tourismus

Handel & Industrie