Koralmbahn Abschnitt Feldkirchen - Wundschuh - Werndorf

Beschreibung

Das Ingenieurbüro integral ZT GmbH bearbeitete als Subunternehmer in der ARGE Witrisal / Bernard / IKK den Streckenabschnitt von km 7,44 – km 15,80 mit einer Länge von 8,36 km in Vollverantwortung. Besonderheiten dieses Abschnittes sind der Bahnhof Flughafen Graz in Tieflage, die Streckenverknüpfung mit der Verbindung Koralmbahn – Steirische Ostbahn sowie die über 3 km lange Unterflurtrasse Feldkirchen, die in das Grundwasser des Grazer Feldes eintaucht.

Gesamtprojektleiter war Herr DI Witrisal. Teilprojektleiter für den o.a. Abschnitt war Herr DI Wagner vom Büro integral ZT GmbH.

Projektansprechpartner

DI Markus Wagner

Geschäftsführender Gesellschafter
+43 316 686 571-27
+43 664 384 06 20

Ing. Manuel Sturmann

Infrastruktur
+43 316 686 571-37
+43 664 885 028 84

Eckdaten

Unsere Leistungen

Einreichplanung, Differenzgenehmigung, UVP

Standort

8073 Feldkirchen bei Graz

Auftraggeber

ÖBB Infrastruktur Bau AG, PLK 1

Weitere Projekte

Bertha von Suttner Platz

Tragwerksplanung; Schal-, Bewehrungsplanung, Zuarbeit LV

A10 Hallein-Golling

Ausarbeitung von Varianten für die Gemeinden

Windpark Fürstkogel

Schalltechnische Untersuchung

Kapfenberg Personentunnel

Tragwerksplanung Betonbau (Vorentwurf, Entwurf, Ausschreibung, Ausführung)

Lärmkataster Vorarlberg 2. Stufe

Lärmtechnisches Gutachten 2017

Koralmbahn Graz – Klagenfurt, Abschnitt St.Paul – Aich-Mittlern

Schalltechnische Kontrolle während der Bauphase, Lärmschutzkonzept

Koralmbahn Abschnitt Feldkirchen – Wundschuh – Werndorf

Einreichplanung, Differenzgenehmigung, UVP

S10 Mühlviertler Schnellstraße, Freistadt Nord – Rainbach Nord

Schalltechnische Untersuchung, Bau- und Betriebsphase, UVE-Fachbeitrag

ÖBB Frohnleiten

Schalltechnische Untersuchung zum Einreichprojekt 2015

Weitere Geschäftsfelder

Forschung & Lehre

Gesundheit & Tourismus

Handel & Industrie